SUGARING

Für Sie & Ihn

 

Enthaarung mit Zuckerpaste

 

Die Enthaarung mittels Zuckerpaste erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da sie besonders für sensible Hautpartien und Allergiker geeignet ist.

 

 

Grundsätzlich ist die Haarentfernung mit Zuckerpaste ähnlich der Heißwachsmethode. Allerdings bietet Sie mehrere Vorteile gegenüber der Verwendung von Wachs (Waxing).

 

Die Sugaring-Zuckerpaste, eine Mischung aus Zucker, Wasser und Zitronensaft, beinhaltet zu 100% natürliche Inhaltsstoffe und ist sehr hautverträglich. Durch die hohe Konzentration an Zucker wirkt die Zuckerpaste zudem desinfizierend und ist dadurch absolut hygienisch. Zucker enthält keine körperfremden Inhaltsstoffe und wird auch heute noch zur Wundreinigung und als Wundheilmittel eingesetzt.

 

Dadurch ist Sugaring besonders für sensible Hautpartien und Allergiker geeignet.

 

Vorteile der Sugaring Methode

 

Ein weiterer Vorteil der Sugaring-Methode ist, dass die Zuckerpaste wasserlöslich und damit leicht zu entfernen ist. Da gesunde Hautzellen Feuchtigkeit enthalten, umschließt die Zuckerpaste nur die zu entfernenden Haare und haftet nur an bereits gelösten Hautschuppen, die ebenfalls entfernt werden. Dieses leichte Peeling führt zu einem frischeren und jüngeren Hautbild nach der Behandlung.

 

Durch die weiche Konsistenz der Paste kann diese auch in die Haarfollikelöffnung einsinken und das Haar tiefer erfassen. Somit ist es möglich, auch kürzere Haare bereits ab ca. 0,4 cm zu entfernen, idealerweise 14 Tage nach der letzten Rasur.

 

Purer Luxus für Ihren Körper zum kleinen Preis!

 

Weiterhin vermindert das Zuckermolekül den Nachwuchs der Haare noch intensiver als das Waxing und die unwiderstehlich glatte Zeit hält noch länger an.